LCMS-8040

LCMS-8040 Enhanced Sensitivity

 

Das LCMS-8040 Triple-Quad-MS System verbindet eine verbesserte Ionenoptik mit einer weiterentwickelten Kollisionszelltechnologie. Dadurch wird die Sensitivität bei der MRM-Aufnahme oder bei Messungen im Scanmodus noch einmal deutlich gesteigert. Desweiteren erweitert sich gleichzeitig die potentielle Bandbreite der verschiedensten LS/MS/MS Applikationsbereiche.  

Ultra-High Sensitivity

Durch die Kombination neuer Technologien im Bereich der Ionenoptik und eine Weiterentwicklung der UF-Sweeper Kollisionszelltechnologie konnte die Sensitivität dieses Systems bezüglich sämtlicher Messmodi deutlich verbessert werden. Die verbesserte Ionenfokussierung und die resultierende Minimierung des Ionenverlustes zwischen den Multi-Pole-Linsen steigert die Empfindlichkeit des Systems um das Fünffache (Reserpine, S/N-Verhältnis).

Ultra-High Speed

Das LCMS-8040 ist darauf ausgelegt eine wesentlich höhere Sensitivität zu leisten, ohne auf die enormen Geschwindigkeitsvorteile des LCMS-8030 verzichten zu müssen. Ultraschnelle Messungen von MRM-Übergängen von bis zu 555 MRMs pro Sekunde, können mit Shimadzu’s UFsweeper™II Kollisionszelltechnologie aufgenommen werden. Die Kombination mit moderner Hochspannungsversorgung und Polaritätswechselzeiten von 15 ms ermöglichen den schnellen Betrieb ohne Kompromisse.

Ultra-High Reliability

Die Optimierung der MRM-Aufnahme einzelner Analyte basiert bei dem System auf einer schnellen Folge automatisierter Injektionen in die Flußlinie. Dadurch können einzelne Analyte innerhalb von wenigen Minuten optimiert werden. Selbst bei der Optimierung zahlreicher Komponenten bei der Multikomponentenanalytik kann dieser Prozess bequem und sequenzgesteuert vollautomatisiert durchgeführt werden. Daneben können bereits optimierte Parameter vom LCMS-8030 auf das LCMS-8040 übernommen werden. Auch bezüglich der Wartungsfreundlichkeit steht das LCMS-8040 dem LCMS-8030 um nichts nach. Das Gerätedesign erlaubt beispielsweise einen schnellen Wechsel der Transferkapillare (Desolvation Line) ohne das Vakuum hierfür brechen zu müssen. Und der von LCMS-8030 gewohnt einfache Wechsel der ESI-Kapillare bleibt unverändert leicht.

This page may contain references to products that are not available in your country.
Please contact us to check the availability of these products in your country.

Top of This Page