Nexera HIC-ESP - Ionenchromatographie auf dem nächsten Level

Nexera HIC-ESP mit Analytical Intelligence

Profitieren auch Sie von mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Chromatographie, welche in die neue Nexera Ionenchromatographie geflossen ist. Die bewährte Injektionstechnik garantiert eine verschleppungsarme und präzise Injektion der Probe. Der integrierte elektrolytische Suppressor ermöglicht die wirkungsvolle Reduktion des Untergrundsignals Ihres Eluenten für eine empfindliche Detektion Ihrer Analyten. Die Kombination aus empfindlicher Detektion und verschleppungsarmer Injektion garantiert ein robustes IC-System, das Sie bei Ihrer Analytik nicht im Stich lässt. Sie vermeiden zeit- und kostenintensive Wiederholmessungen und erhöhen die Standzeit. 

Mit dem modularen und kompakten Aufbau der Nexera HIC-ESP sind Sie auch für die Zukunft gewappnet, egal ob Sie Proben aus dem Umwelt-, Medizin- oder Lebensmittelbereich analysieren. Ob die EPA 300 oder Ihre eigenen Methoden: mit Ihrer Flexibilität ist die Nexera HIC-ESP Ihr Werkzeug für eine empfindliche und verschleppungsarme Analyse von ionischen Verbindungen. 

Sparen Sie wertvollen Laborplatz mit der kompakten Bauweise der Nexera HIC-ESP und reduzieren Sie die Kosten pro Laborfläche.

Überzeugt? Fordern Sie hier mehr Informationen an

Mehr Empfindlichkeit durch den neuen Anionensuppressor

Nexera HIC-ESP Anionensuppressor mit Schaubild

 

Der elektrolytische Anionensuppressor garantiert die empfindliche Detektion ionischer Analyten. Mit dem Rückstrom des Detektors werden die sehr leitfähigen Natrium-Ionen durch Protonen ausgetauscht und so die Leitfähigkeit des Eluenten gesenkt. Mit der neu entwickelten Membran sind Sie auf dem aktuellen Stand der Technik (zum Patent angemeldet). Die lange Haltbarkeit senkt Ihre laufenden Ausgaben, ohne den Verlust an Sensitivität.  

 

Sie erhalten maximale Empfindlichkeit, gepaart mit der robusten Detektion Ihrer Analyten. 

 

Überzeugen Sie sich selbst in unserer Applikationsnote!

Eine kompakte IC selbst für das kleinste Labor

Nexera HIC-ESP Standfläche mit Vergleich zu anderen Herstellern

 

Sie interessieren sich für die Ionenchromatographie, aber Platz ist in Ihrem Labor ein knappes Gut? Auch in punkto Design ist die neue Nexera HIC-ESP die ideale Lösung! Mit gerade einmal 42 cm Breite ist diese IC-Anlage das schmalste System in seiner Klasse. Sie sparen bis zu 48% der Standfläche und senken die Kosten pro Laborfläche empfindlich. 

Mit diesem IC-System nutzen Sie Ihren Laborplatz effizient und kostenbewusst.

Eine Software für alles

Nexera HIC-ESP-Einbindung in die LabSolutions-Software

 

Die Nexera IC wird wie alle Geräte in der LabSolutions gesteuert. Die benutzerfreundliche und intuitive Bedienung erleichtern die Steuerung in der Routine. Sie müssen sich nur an eine Software gewöhnen, egal ob HPLC, IC, GC, MS oder Spektroskopie. Mit den datenbankbasierten Version LabSolutions DB und CS sind Sie auch für das regulierte Umfeld bestens aufgestellt, egal ob ISO 17025 oder der FDA 21 CFR Part 11.

Top of This Page