Zertifikate

Gelebte Kundenorientierung, Prozessoptimierung, wachsende Wirtschaftlichkeit – das Qualitätsmanagement von Shimadzu

Unsere hochqualitativen Produkte zielen auf die Bedürfnisse unserer Kunden. Mit all unseren Prozessen sind wir höchster Qualitätsorientierung und Kundenzufriedenheit verpflichtet. Unser Qualitätsmanagement ist die treibende Kraft für die kontinuierliche Verbesserung unserer Leistung. Zusätzlich ist es für Shimadzu von größter Bedeutung, in Übereinstimmung mit ethischen Werten, Umwelt und Natur zu handeln.

Die Grundlage unseres Erfolgs sind unsere begeisterten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die – in enger Zusammenarbeit mit den Kunden – individuelle Lösungen entwickeln und umsetzen.

·         Shimadzu übernimmt Verantwortung gegenüber der Umwelt

·         Wir unterstützen unsere Kunden

·         Wir planen gewissenhaft unsere Zukunft

·         Shimadzu hat ein wirksames und beständiges Qualitätsmanagementsystem

Die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 bestätigt, dass Shimadzu die erforderlichen Prozesse und Standards etabliert hat, um ein nachhaltiges und gut funktionierendes Qualitätsmanagementsystems zu fördern.

Shimadzu lebt Kundenorientierung und sucht stets nach neuen Lösungen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit. 

 

Zertifikate:

ISO 9001 : 2008 (pdf) 

 

Das ökologische Engagement von Shimadzu:

Das „eco label“ für außerordentlich umweltfreundliche Systeme

Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz lassen sich nicht delegieren. Diese Themen betreffen jeden Einzelnen, jede Familie, Gruppen und Gesellschaften sowie Unternehmen als Teil des Wirtschaftskreislaufs sind und Industrien, die Ressourcen verbrauchen und verarbeiten.

Seit Mitte der 1990er Jahre ist ‘Umweltschutz und Einklang mit der Natur‘ Teil der Unternehmensphilosophie von Shimadzu. Die Analysegeräte tragen zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt bei. Viele Systeme helfen, negative Auswirkungen auf die Umwelt zu erkennen. So werden zum Beispiel konventionelle Gas-Chromatographen eingesetzt, um Pestizide in der Umwelt und in Nahrungsmitteln zu analysieren.

 

Eco-Label

Shimadzu hat ein eigenes Umweltzeichen, mit dessen Spezifikationen neue Produkte entwickelt werden. Diese Geräte erzeugen während des Betriebs weniger CO2-Emissionen und verbrauchen mindestens 25% weniger Energie, wodurch sie die Betriebskosten senken.

Bereits mit eco label zertifiziert und erhältlich sind

  • GCMS-TQ8040
  • GCMS-QP2010 Ultra und SE
  • GC-2025
  • LC-20AP Systeme
  • Nexera MP (UHPLC)
  • TOC-L-Baureihen
  • GC-2010 Plus

 

 

Energiesparprogramm

Unserer Verantwortung tragen wir auch mit einem Energiesparprogramm Rechnung. Durch energie-optimierte Herstellungsprozesse werden die CO2-Emissionen in der Fertigung reduziert – z.B. durch Nutzung von Sonnenenergie. Der Anteil verarbeiteter Verbundstoffe wurde ebenfalls vermindert. Der prozentuale Anteil „grüner“ Büro‑ und Fertigungsmaterialien konnte auf 90% bzw. 66% gesteigert werden. Technische Verbesserungen der Klimaanlagen tragen bei Shimadzu ebenso zum Umweltschutz bei wie die Abwasserreinigung.

 

Weitere Verpflichtungen

Zusätzlich zu geringerem Material‑ und Energieverbrauch bietet eines unserer aktuellen Geräte ‑ das GCMS-QP2010 Ultra ‑ auch einen Öko-Modus für den Stand-by-Betrieb. Außerdem werden bei der Herstellung umweltfreundliche Materialien entsprechend den RoHS-Richtlinien verwendet. Weitere Einsparungen beim Gerätebetrieb haben ebenfalls Auswirkungen auf die Lieferkette, z.B. die Reduzierung des Verbrauchsmaterials und der verwendeten Gase oder die Verlängerung der Wartungsintervalle,. Dies reduziert den Bedarf für Vor-Ort-Service und trägt bei den Kundenservices zur Energieeinsparung bei.

 

"Products Containing Mercury" Verordnung

Die kanadische "Product Containing Mercury" Verordnung SOR/2014-254 trat am 8. November 2015 in Kraft. Die Produktion und der Import von Produkten mit mehr als 0,1 wt% Quecksilber ist in Kanada nur für Ausnahmefälle zugelassen. Für diese befreiten Ausnahmefälle muss das folgende Hg-Etikett an den Produkten angebracht werden.

 
Wichtiger Hinweis für EU-Kunden:

Die in der EU befindlichen Produkte mit diesem Hg-Etikett sind mit der RoHS-Richtlinie 2011/65/EU konform. Quecksilber wird nur benutzt, wenn seine Nutzung als in Annex III oder Annex IV der RoHS-Richtlinie befreit gelistet ist.

Sollten die Produkte entsorgt werden müssen, kontaktieren Sie bitte das örtliche Shimadzu Service Team. Eine besondere Handhabung ist hierfür laut der WEEE (Waste Electro/Electronic Equipment) Richtlinie 2012/19/EU erforderlich.

 

 

ANKÖ-Führungszertifikat